Tag Archiv: Räume

Interaktive Tour durch den Vortragsbereich

Auf der Wiki-Seite Vortragsbereich ist ab sofort eine quasi-interaktive Tour durch einen Teil unserer Räume möglich. Über HTML-Image-Maps sind in den Bildern Links hinterlegt … viel Spaß beim Suchen! (Für einen direkten Link klicke Weiterlesen und dann auf das Bild)

Weiterlesen

Licht für unsere Bastelecke

Christoph, Heinz und Patrick in der hell erleuchteten Bastelecke

Basteln war die letzten Tage eine dunkle Angelegenheit –  also kam uns am Basteldonnerstag spontan die Idee, hier “mal eben” Abhilfe zu schaffen und zwei Lampen aufzuhängen. Der in kürzester Zeit gefasste Plan gestaltete sich dann doch etwas aufwändiger als gedacht, da zunächst das passende Stromkabel zum entsprechenden Lichtschalter gefunden werden musste.

Weiterlesen

Guerilla-Lichtfest

In der City Nord wird vom 30.08. bis zum 02.09.2012 das Lichtfest veranstaltet. Unter dem Motto “Architektur in Farbe” leuchten Bäume und Fassaden in bunten Farben. Wir stehen zwar nicht im offiziellen Flyer, haben aber trotzdem unser eigene Lightshow aufgebaut.

Weiterlesen

Getränkeautomat läuft

Der Getränkeautomat läuft. Vielen Dank an Dirk2, Christian, Dirk und Florian.

Weiterlesen

Unser neuestes Mitglied

Der Samsung Navibot, den Rick als Dauerleihgabe mit in den Attraktor gebracht hat.

Weiterlesen

Decke anmalen

Florian hat angefangen, die Decke weiß zu streichen. So wirkt der Raum sehr viel heller und freundlicher. Positiver Nebeneffekt: wir brauchen weniger Beleuchtung. Da der Teppich ein schwer zu lösendes Problem ist (er ist vollflächig verklebt) und es auch nicht danach aussieht, dass wir in näherer Zukunft einen robusten Boden bekommen, können wir nicht so wie hier einen industrial style mit Beton-Boden und rohen Wänden etablieren. Deshalb kommt jetzt eine Art Industrial-Seminarraum-Style mit einem Touch Google: Die Decke weiß (wegen Licht), die Rohre bunt (für Farbe) und die Wände kreativ gestaltet. Vielleicht finden wir ja noch einen Sprayer, der uns schöne Bilder auf die Wände malt. Eine Idee ist, die Beamer-Leinwand in einen riesigen braunen Retro-Fernseher aus OSB-Platten zu verwandeln. Wer Lust dazu hat, kann sofort anfangen. Die Decke zu streichen ist eine Menge Arbeit: Sie muss erst entstaubt und grundiert werden, bevor sie gestrichen werden kann. Wem das Aussehen dieses Spaces am Herzen liegt, fühlt sich jetzt hoffentlich angesprochen. Spenden in Form von tatkräftiger Unterstützung oder finanzieller Natur (für die Farbe) können wir gut gebrauchen. Jens hat schon angefangen, die Decke weiter zu reinigen und Stefan hat uns zwei Eimer Farbe zugesagt (“Super Innen Weiß” von Max Bahr).

Weiterlesen