Hochbegabte Maker

DGhK Arduino Workshop im Attraktor 22./ 23.3.2014

Am Ende des Arduino-Workshops im Attraktor, der zusammen mit der DGhK (Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind) veranstaltet wurde, waren die Teilnehmer nur schwer von ihren Bastelprojekten zu lösen.

Weiterlesen

Eclipse Hackathon 28.03.2014

Eclipse is one of the leading Open-Source IDE for a several languages like Java, C/C++, PHP, Python, Ruby and may more. Considering the upcoming release 4.4 Lars Vogel, Philip Wenig, Markus Alexander Kuppe and Martin Lippert organize a Eclipse Hackathon at the 2014/03/28. Starting at 6:00 p.m. and ending approx. around 11:30 p.m.

Weiterlesen

Elektronik-Stammtisch am 7.4. – Software Defined Radio (SDR)

SDR# Software

Warum ein Radio bauen, wenn man es auch programmieren kann? Beim Elektronik-Stammtisch am 7. April geht es um Software Defined Radios (SDR). Ab 19:30 Uhr wollen wir eine Einführung in diese spannende Technologie wagen und auch erste Schritte aufzeigen, wie man mit einem kleinen Budget in dieses Thema einsteigen kann.

Weiterlesen

Lötworkshop für Anfänger am 29.3.

Loetworkshop2

***Unser Lötworkshop im Attraktor ist leider ausgebucht! Tragt euch bitte für den zweiten Termin in unserem wiki ein.*** Bei vielen kreativen Elektronik-Projekten spielt das Löten eine wichtige Rolle. Der Attraktor lädt daher am Samstag, den 29.3. von 14-18 Uhr zum ersten Lötworkshop für Anfänger ein. Zehn Teilnehmer können ein eigens für diesen Anlass entworfenes RGB-Moodlight unter Anleitung selbständig zusammenlöten und sich den 3D-Druck eines dazu passenden Platinenhalters anschauen.

Weiterlesen

Elektronik-Stammtisch am 3.3. – Stromsparen mit AVR

AVR und Strom sparen

Nicht immer hat man eine gesicherte Stromversorgung für Mikrocontroller-Projekte. Wie man bei Sensoren, Funksendern und anderen mobilen Geräten Strom sparen kann, erläutert uns Jan am 3. März ab 19:30 Uhr im Attraktor.

Weiterlesen

Attraktours: Besichtigung des Bunkers am Hauptbahnhof Hamburg

Unter dem Hauptbahnhof befindet sich der “Tiefbunker Steintorwall”. Ursprünglich als Luftschutzbunker für Bahnreisende erbaut, wurde er während des Kalten Krieges zum Atombunker modernisiert. Er bietet Platz für fast 2500 Menschen und ist damit einer der größten Bunker in Hamburg. Auf dieser ersten “Attraktour” werden wir diesen Bunker besichtigen. Dies ermöglicht uns der Verein “Hamburger Unterwelten“, ein gemeinnütziger Verein, der sich mit der Erforschung und Dokumentation von unterirdischen Bauten beschäftigt.

Weiterlesen

Näh-Workshop mit Suse

Am Samstag, den 01.02.2014 ab 14Uhr veranstaltet Suse einen Näh-Workshop.

Weiterlesen