Die Räume

Der Makerspace Attraktor ist ein Platz, an dem du deine Ideen und Projekte umsetzen kannst. Du kannst hier an einem Ort mit inspirierenden Umfeld arbeiten und dich unter Gleichgesinnten austauschen.

Die Möglichkeiten

Wir haben auf zwei Ebenen einen über 300 m² großen Raum, der darauf wartet, mit Leben gefüllt zu werden. Oben auf der ersten Ebene befindet sich der Vortragsbereich, die Werkstatt und eine kleine Küche sowie eine Kickerecke und ein Bereich mit Sofas. In der zweiten Ebene darunter treffen sich montags die Lockpicker und haben dort ihre eigene Werkstatt eingerichtet.

Der Vortragsbereich

Der Vortragsbereich ist mit einem Beamer ausgestattet und bietet mehr als 70 Personen einen Sitzplatz. Wird er nicht für Vorträge benötigt, kann man ihn entweder als große Freifläche oder zum Arbeitsbereich mit Tischen umstellen.

Der Bereich ist für Vorträge, Workshops, Projekte, Treffen und Zusammenkünfte gedacht. Ob einmalige- oder regelmäßige Veranstaltungen. Ein paar Stunden oder über mehrere Tage. All dies ist hier möglich. Was wir dazu brauchen, seid ihr! Wenn dich also interessiert, was sich schon heute für Gruppen bei uns treffen, was für Veranstaltungen anstehen, oder du einen Platz für dich und deine Gruppe suchst, sprich uns an oder besuche unsere Webseite. Wir freuen uns auf dich.

Die Werkstatt

Unsere Werkstatt ist bereits gut ausgestattet. Zum Elektronikbasteln sind fast alle notwendigen Werkzeuge vorhanden, für mechanische Basteleien ist das noch ausbaufähig. Absolute Highligts sind die CNC-Fräse, mit der sich beispielsweise Holz und Aluminium bearbeiten lassen, und natürlich die Platinenfräse, mit der man schöne (bisher leider nur einseitige) Platinen herstellen kann. Weitere Infos zur Ausstattung gibt es im Wiki.

Wir arbeiten ständig daran, neue Werkzeuge zu beschaffen, wenn es die finanziellen Mittel zulassen, und vorhandene Maschinen zu optimieren. Wenn du selbst daran teilnehmen möchtest, wirf’ ‘mal einen Blick auf die Seite Werkstattbedarf. Dort ist mehr oder weniger vollständig aufgelistet, was die Werkstatt als nächstes gebrauchen könnte. Eine ähnliche Liste hängt in Papierform auch direkt in der Werkstatt. Du kannst dich auch finanziell am jeweiligen Sparziel beteiligen. Eine Spardose für einen bestimmten Zweck (Anschaffung eines neuen Werkzeugs) steht bereit.