Back to Hack: SELinux

Abwehr- und Schutzmechanismen für Linux zu schaffen, ist ein wichtiger Bestandteil der Serverhärtung. Wie wir diese Mechanismen einfach im Alltag implementieren können und warum es keine Hintertür der NSA ist, wird euch Frank beim nächsten “Back to Hack” am Dienstag, den 20.08.2013 ab 19:30 Uhr vorgestellen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und als solcher auf Spenden und neue Mitglieder angewiesen.

Über SELinux

Security-Enhanced Linux ist eine Erweiterung des Linux-Kernels, die den ersten Versuch darstellt, das FLASK-Konzept des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA umzusetzen. Es implementiert die Zugriffskontrollen auf Ressourcen im Sinne von Mandatory Access Control. SELinux wird maßgeblich von der NSA und von dem Linux-Distributor Red Hat entwickelt. Unternehmen wie Network Associates, Secure Computing Corporation, und Tresys sind bzw. waren ebenfalls an der Arbeit an SELinux beteiligt, besonders Tresys übernimmt vermehrt Aufgaben am Projekt.
SELinux setzt sich aus einem Kernel-Patch und aus zahlreichen Erweiterungen für Systemprogramme zusammen. Für das Festlegen der Regeln gibt es eine sogenannte Policy, die momentan von Tresys herausgegeben wird. Die meisten Distributionen bieten spezielle SELinux-Policy-Pakete für ihre Programme an, die die Policy um das jeweilige Programm erweitern.

Back to Hack

“Back to Hack” ist ein Themenabend mit Schwerpunkt auf Softwareentwicklung, Computersicherheit, IT-Infrastruktur sowie Wissenschaft und Forschung und findet jeden Dienstag ab 19:30 Uhr im Attraktor statt. Die Themen richten sich nach der Gruppe und werden vorab abgestimmt. Entweder es findet sich jemand, der sich auf das Thema vorbereitet hat. Andernfalls betreiben wir gemeinsam “Jugend forscht”. Aufgrund des “hands on”-Charakters werden grundlegende Betriebssystem- und Programmierkenntnisse vorausgesetzt. Wenn Ihr euch am Programm beteiligen wollt findet Ihr weitere Informationen unter der folgenden Wiki-Seite.

Quellen: Wikipedia CC-by-sa-3.0, pookstar.deviantart.com CC-by-sa-2.5

Die Folien

SELinux

Zusammenfassung
Termin
Back to Hack: SELinux
Ort
Attraktor e.V., Mexikoring 21,22297 Hamburg,Hamburg
Start
2013-08-20T19:30+02:00
Ende
2013-08-20T21:30+02:00

, , , , , , , ,

Kommentare wurden geschlossen.