Back to Hack: Windows

Windows8

Seit Oktober 2012 gibt es das “neue” Windows von Microsoft. Das Betriebssystem bietet sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen
Endgeräten ein einheitliches Konzept für die Darstellung und Benutzung. “Windows 8″ heißt die PC-Variante, “Windows RT” die Version für auf ARM-Architekur basierender Geräte (z.B. Tablets) und “Windows Phone 8″ auf Mobiltelefonen. Im Vorfeld gab es wieder einige Kritik – am Dienstag, den 30. April wird Basti daher in einer Präsentation hinter die Kulissen der neuen Oberfläche schauen.

Über den Vortrag

  • Die Bedeutung von “Windows RT” (Geräte mit ARM-Architektur) als Wegweiser für Ein-Chip-Systeme (SoC – “System-on-Chip”) und die zukünftige Integration in unsere Umwelt
  • Die Vorteile von “Windows RT” und “Windows Phone 8″ gegenüber dem iOS (Apple) und Android
  • Die neuen “Live-Tiles” (“Kacheln”) am Beispiel der Desktop-Version “Windows 8″ und die Verbesserungen der Bedienbarkeit

Die Präsentation des “Back to Hack” soll nicht nur Hintergrund-Informationen geben, sondern auch Anstoß zu einer anschließenden angeregten Diskussion über das neues Betriebssystem sein.

Back to Hack

“Back to Hack” ist ein Themenabend mit Schwerpunkt auf Softwareentwicklung und Computersicherheit und findet jeden Dienstag ab 19:30 Uhr im Attraktor statt. Die Themen richten sich nach der Gruppe und werden vorab abgestimmt. Entweder es findet sich jemand, der sich auf das Thema vorbereitet hat. Andernfalls betreiben wir gemeinsam “Jugend forscht”. Aufgrund des “hands on”-Charakters werden grundlegende Betriebssystem- und Programmierkenntnisse vorausgesetzt.

, , , , , , , , , , , ,

Kommentare wurden geschlossen.