Licht für unsere Bastelecke

Basteln war die letzten Tage eine dunkle Angelegenheit –  also kam uns am Basteldonnerstag spontan die Idee, hier “mal eben” Abhilfe zu schaffen und zwei Lampen aufzuhängen. Der in kürzester Zeit gefasste Plan gestaltete sich dann doch etwas aufwändiger als gedacht, da zunächst das passende Stromkabel zum entsprechenden Lichtschalter gefunden werden musste.

Wie sich schnell herausstellte, war dies keine leichte Aufgabe. Ole unterstützte uns spontan mit einen praktischen “Brummsucher”, welcher brummend und quietschend Spannungen hörbar machte. Das nutzte nur leider wenig, denn das gesuchte Kabel war leider keines von den offen zugänglichen.

Ein anderer Ansatz musste her: Nach einem kompletten Forward-Engineering der Stromwege vom Schalter über den Sicherungskasten und den Kabelkanal hatten wir nach einer Stunde endlich das passende Kabel – abgelegt auf der Decke des Serverraums – gefunden. Dieser wichtige Etappensieg brachte uns einen Motivationsschub und 20 Minuten später war das Kabel hinten in die Bastelecke gezogen.

Das Vorbereiten und Aufhängen der Lampen war dann quasi reine Formsache und eine weitere Stunde später konnten wir uns an einer hell erleuchteten Bastelecke erfreuen.

Besonderer Dank geht an unseren Gast Heinz, der uns bei der Arbeit tatkräftig unterstützt hat!

Christoph, Heinz und Patrick in der hell erleuchteten Bastelecke

, , , , , ,

Kommentare wurden geschlossen.